11 geniale Dinge, die du mit Apfelschalen machen kannst. Nr. 7 wirst du sofort ausprobieren wollen!

11 geniale Dinge, die du mit Apfelschalen machen kannst. Nr. 7 wirst du sofort ausprobieren wollen!

 

 

Mit rund 24 verputzten Kilo pro Jahr und Kopf ist er das beliebteste Obst der Deutschen: Der Apfel! Doch allem Kinder, aber auch viele Erwachsene, mögen die Schale einfach nicht mitessen obwohl gerade sie so gesund ist. Wenn nach dem Genuss der verführerischen Frucht davon ein ganzer Haufen übrig bleibt, schmeiße ihn auf keinen Fall weg. Denn diese 11 brillanten Dinge kannst du noch damit machen.

1. Der Lufterfrischer

Der Duft von Äpfeln schafft zuhause eine heimelige Atmosphäre. Eine Handvoll Apfelschalen sollte man daher immer im Eisfach aufbewahren. Und wenn Gäste zu Besuch sind oder man sich einfach abends im Sessel entspannen will, in einen Topf mit kochendem Wasser versenken. Das schafft Wohlfühlatmo zum Null-Tarif.

flickr/ Lars Plougman


2. Frischer Duft auch im Schrank

Wer will, kann Apfelschalen auch im Herd bei niedrigster Hitze etwa 3 Stunden austrocknen lassen. Dann kann man sie in ein Stück Stoff einwickeln und in die Wäscheschublade oder den Kleiderschrank legen. Die Kleidung wird jetzt immer frisch duften!

3. Das Apfelgelee

In einer Pfanne bringt man 4 Tassen Apfelschalen und Griepsche in 5 Tassen Wasser zum Kochen und reduziert dann die Hitze, um sie 20 Minuten lang köcheln zu lassen. Das Ganze siebt man dann und nimmt vom entstandenen Saft 2 Tassen und lässt sie mit anderthalb Tassen Zucker und einem Esslöffel Zitrone unter ständigem Rühren aufkochen. Jetzt kann man die Pfanne vom Herd nehmen und in zwei steriliserte Schraubgläser geben. Dann den Schaum oben abschöpfen und gut verschließen. Im eiskalten Wasserbad erkalten lassen und schon hat man köstliches Apfelgelee!

YouTube/thenewsurvivalist