14 mal geniale Frühstücksideen aus nur 3 Zutaten. Nr. 8 ist echt exotisch.

14 mal geniale Frühstücksideen aus nur 3 Zutaten. Nr. 8 ist echt exotisch.

 

Mal ganz ehrlich: Wer hat schon immer die Zeit und Lust, sich jeden morgen ein Frühstück mit allen Schikanen auf den Tisch zu zaubern? Allerdings wissen wir alle, dass so ein Tag gleich viel besser startet, wenn man etwas Gutes und Gesundes im Bauch hat. Dieses alltägliche kleine Dilemma lässt sich mit diesen 14 genialen Rezepten ganz einfach lösen: 3 Zutaten und der Tag ist dein Freund!

1. Bananen-Sushi
• 1 große Banane
• Dunkle Schoko-Nuss-Creme oder Pistazienbutter
• Toppings: Geriebene Nüsse, Samen oder Kokosflocken, je nach Geschmack einfach kreativ werden

Die Banane schälen und auf ein Backpapier legen. Gleichmäßig mit Schoko-Nuss-Creme oder Pistazienbutter beschreichen. Dann das gewählte Topping darüber verteilen und vorsichtig in die Creme/Butter eindrücken, damit es hält. Mit einem scharfen Messer die Banane in Scheiben schneiden und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Danach stilecht mit Stäbchen genießen!

Twitter/RawGorilla


2. Kokosnuss-Biscuits
• 260g  Mehl mit 3 Teelöffeln Backpulver und 1 Prise Salz
• 50g festes Kokosfett
• 170g Kokosmilch (oder normale Milch)

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Das Mehl mit dem Kokosfett mischen, wobei das Fett mit einer Gabel zerkleinert und untergemischt wird, bis ein Mix aus feinen Bröckchen entsteht. Dann die Milch dazugeben und mixen, bis ein Teig entstanden ist. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig darauf legen und ihn ausrollen bis er ca. 1-1,5 cm hoch ist. Mit einer Ausstechform den Teig in Form bringen und dann auf einem Blech mit Backpapier auslegen. Für ca. 10 Minuten in den Backofen geben, bis die Biscuits aufgegangen sind und die Oberfläche beginnt, goldbraun zu werden.

Twitter/LauraFuentes