3.000 Obdachlose versammeln sich in diesem Berliner Hotel um bei Gänsebraten und Geschenken zu feiern. Eine beeindruckende Aktion seit 21 Jahren.

3.000 Obdachlose versammeln sich in diesem Berliner Hotel um bei Gänsebraten und Geschenken zu feiern. Eine beeindruckende Aktion seit 21 Jahren.

 

Alle Jahre wieder lädt der Berliner Sänger und Entertainer Frank Zander Obdachlose zu einem Weihnachtsfest ein. Seit 21 Jahren sorgt das Musik-Urgestein mit seiner Aktion für strahlende Gesichter. “Wir erwarten wieder bis zu 3. 000 Gäste”, sagt der Sänger, der die Feier zusammen mit Familienmitgliedern und Freunden organisiert. Neben Gänsebraten und Geschenken gibt es auch eine musikalische Einlage. Am 21. Dezember in Berlin-Neukölln im Estrel-Hotel ist es soweit.

6 Lastwagen-Ladungen an Spenden sind zusammengekommen – darunter Schlafsäcke, Süßigkeiten, Jacken, Bücher und Spielsachen. Für alle Gäste gibt es einen Beutel mit Geschenken. Außerdem können sich die Obdachlosen von anwesenden Friseuren die Haare schneiden lassen und ein Tierarzt behandelt bei Bedarf die Tiere der Bedürftigen. Was für eine schöne Geste zur Weihnachtszeit!

Wenn du diese warmherzige Aktion des Sängers Frank Zanders auch unterstützt, dann teile diese Geschichte mit allen, die du kennst und inspiriere sie dazu, am Weihnachtsfest etwas zurückzugeben!