7 Dinge, die jeder Hundebesitzer nachvollziehen kann.

7 Dinge, die jeder Hundebesitzer nachvollziehen kann.

 

Ein Besuch im Tierheim, um sich nur mal umzusehen, endet oft anders, als geplant. Da findest du den süßesten Hund der Welt, der sofort eine Verbindung zu dir aufbaut und du kannst einfach nicht ohne ihn nach Hause gehen. Der Vierbeiner wird schnell zu deinem besten Freund und ihr seid unzertrennlich. Wenn dein Hund unbedingt neben dir im Bett schlafen will, dann fällt es schwer nein zu sagen, doch deine Erwartungen entsprechen nicht der Realität. Anstatt sich zu deinen Füßen zu kuscheln, nimmt dir dein bester Freund den ganzen Platz im Bett weg. Verlässt du das Haus nur für ein paar Stunden, dann ist schon mal das Sofakissen zerfetzt und wer war es dann? Dein Hund natürlich, aber kannst du diesem Blick böse sein?

#1 Dieser traurige Blick! Da kann man einfach nicht böse sein, ganz gleich was der Vierbeiner angestellt hat.

70ab497122d22a7d7d1d9a94601ec737.600x

http://dontpkethebear.com/

 

#2 Dein Hund will 24 Stunden am Tag in deiner Nähe sein. Er ist wie dein Schatten und folgt dir sogar auf die Toilette, wenn du nicht die Tür schnell genug schließt.

 648ef41ef135e337807668907de6fe0a.600x

http://www.somuchviral.com/