Adam Sandlers Karriere ist im Eimer und DAS ist der Grund.

Sandler weigert sich Interviews zu geben. Nachdem er nicht gerade schmeichelhafte Beschreibungen von sich nach seinem Film „Billy Madison – Ein Chaot zum Verlieben“ gelesen hatte, beschloss er nie wieder mit Journalisten zu reden. Kein guter Zug. Gerade heute sind die sozialen Medien so wichtig, um Filme zu bewerben. Sandler nutzt twitter selten und nur, um seine eigenen Arbeiten anzupreisen.