Als das blind geborene Mädchen nach der OP die Augen öffnet, beginnt es, über das ganze Gesicht zu strahlen. Mir kommen die Tränen!

Blindes Mädchen sieht zum ersten Mal das Gesicht seiner Mutter.

 

Die kleine Nicolly Pereira aus Santa Catarina in Brasilien hat die ersten beiden Jahre ihres Lebens die liebevolle Zuwendung ihrer Mutter Daiana nur durch Berührungen spüren können.

 

 

Kurz nach ihrer Geburt wird nämlich bei Nicolly grüner Star festgestellt. Die Ärzte teilen den Eltern mit, dass das Mädchen nicht einmal Licht und Schatten wahrnehmen kann, es ist völlig blind. Siebenmal wird die Kleine an ihren Augen operiert, aber alles bleibt erfolglos.

Doch dann schreibt Daiana auf Facebook von der Krankheit ihrer Tochter, woraufhin sich ihre Geschichte rasend schnell im Internet verbreitet. Mehr als 30.000 Menschen folgen ihr auf Social Media, um zu erfahren, wie es ihr geht.
Schließlich schreibt ein Leser aus Miami in den USA die Kinderhilfsorganisation „Jackson Health Foundation’s International Kids Fund“ an, die zusammen mit ihrer Partnerstiftung „Kevin Garcia Foundation“ mehr als 17.000 Dollar (etwa 15.350 €) zusammenbringt, um eine Behandlung für Nicolly zu bezahlen.