Als das Fernlicht auf die Heckscheibe des Vordermanns trifft, erschrickt der Autofahrer zu Tode: Was lauert da auf dem Rücksitz?

Unheimlich: Diese Fratzen erscheinen bei Fernlicht auf Rückscheibe.

Es passiert leider immer wieder auf den Straßen: Autofahrer vergessen, ihr Fernlicht wieder auszuschalten oder blenden bei Gegenverkehr nicht ab. Durch das gleißende Licht können die anderen Verkehrsteilnehmer so geblendet werden, dass es zu fatalen Unfällen kommen kann. In China gibt es jetzt zur Abschreckung eine ganz besondere Methode: Diese speziellen Aufkleber werden an die Heckscheibe geklebt und sind an sich nicht zu sehen. Aktiviert der Autofahrer hinter einem jedoch das Fernlicht, erscheinen diese gruseligen Fratzen!

Die unheimlichen Aufkleber sind gerade der Verkaufshit in China, wo sie in verschiedensten Motiven angeboten werden; meist lebensechte Visagen mit Vorbild aus Horrorfilmen. Die Behörden sind darüber jedoch gar nicht erfreut: In manchen Regionen Chinas müssen nun nicht nur diejenigen Bußgeld zahlen, die das Fernlicht unsachgemäß eingesetzt haben – sondern auch diejenigen, die sich mit Anti-Fernlicht-Gruselstickern die Heckscheibe verziert haben. Denn laut der Verkehrsbehörde bestünde durch das Erschrecken ebenfalls die Gefahr, Unfälle auszulösen.

Was hältst du von diesen Aufklebern: Sinnvoll oder gefährlicher Schabernack?