Als der Arzt die schwangere Frau untersucht, erbleicht er. Was er dann entdeckt, ist herzzerreißend.

Starke Kämpferin: Frau mit Brustkrebs bringt Baby zur Welt.

Eine Schwangerschaft gehört zu den wunderbarsten Erfahrungen im Leben. Doch für Kimi Maxwell aus Perth, Australien, wurde sie durch eine schreckliche Nachricht zu einer harten Prüfung. 2013 freute sich die Australierin darauf, zum zweiten Mal Mutter zu werden.

Während der Schwangerschaft wurde jedoch bei Kimi Brustkrebs diagnostiziert. Unter anderen Umständen wäre die Krankheit gut zu behandeln gewesen, aber weil sie schwanger war, erklärten ihr die Ärzte, dass sie sich entscheiden müsse: zwischen ihrem Leben and dem ihres Babys. Kimi entschied sich jedoch für einen anderen, mutigen Weg: Zur Überraschung ihrer Ärzte lehnte sie die lebensrettende Behandlung ab und suchte stattdessen nach einer Möglichkeit, um ihr eigenes Leben zu kämpfen und gleichzeitig das ihres Babys zu schützen.