Als der misshandelte 5-Jährige ins Heim kommt, schreibt er diesen Brief. Es lässt uns allen schlagartig klar werden, was wirklich wichtig ist.

Als der misshandelte 5-Jährige ins Heim kommt, schreibt er diesen Brief. Es lässt uns allen schlagartig klar werden, was wirklich wichtig ist.

 

Was siehst du normalerweise, wenn du dir den Wunschzettel eines Kindes durchliest? Sicherlich viele Dinge, die ein Kind haben möchte – aber wie sieht es aus mit Dingen, die ein Kind tatsächlich braucht? Die vielen alltäglichen Bedürfnisse sind oft schon abgedeckt, da ist es nur natürlich, dass man vergisst, wie gut es uns oftmals bereits geht. Sicher, wenn die Grundbedürfnisse abgedeckt sind, dann wirken ein Barbie-Traumhaus, ein iPhone oder eine Spielekonsole auch schnell wie Dinge, die man unbedingt braucht. Aber dieser Waisenjunge setzt das alles nochmal in Relation. Ich wurde sehr nachdenklich, als ich diesen Post gesehen habe, der jetzt durch das ganze Internet geht und Zehntausende berührt. Der Junge lebt in Oklahoma in einem Heim für misshandelte Kinder. Obwohl er erst 5 Jahre alt ist, hat er schon sehr viel mehr erlebt und erlitten, als ein Mensch es jemals sollte. Davon zeugen auch seine Wünsche:

Facebook