Als der Rentner einen 22-Jährigen mit seiner 63-jährigen Ehefrau im Bett erwischt, greift er zur Flinte.

Als der Rentner einen 22-Jährigen mit seiner 63-jährigen Ehefrau im Bett erwischt, greift er zur Flinte.

 
Die eigene Ehefrau mit einem fremden Kerl im Bett zu erwischen, ist für jeden Mann der blanke Horror und da brennen auch schon mal die Sicherungen durch. Als der 68-jährige Hausbesitzer einen jungen Mann neben seiner Ehefrau schlafend im Gästehaus vorfand, zückte der an Parkinson leidende Rentner seinen Gehstock und schlug den Eindringling. Der betrogene Ehemann sagte dem 22-jährigen Stephen Trevor Chapman er solle verschwinden, doch der junge Kerl schrie ihn an und weigerte sich zu gehen. Ein fataler Fehler, denn der 68-Jährige holte daraufhin seine Flinte und schoss in Stephens Richtung. „Er kann froh sein, dass er nur mit einem Gehstock gestupst und von einem Irrläufer getroffen wurde“, so der Sprecher des Pinal County Sheriff´s Departments.

eoupublishing.com

#1 Der Vorfall ereignete sich in einer Wohnanlage für Senioren. Der 22-jährige Chapman hat wohl eine Vorliebe für ältere Damen!

68_Year-Old_Man_Shoots_And_Kills_22-YEAR-OLD_When_He_Finds_Him_In_BED_WITH_His_63-YEAR-OLD_WIFEeoupublishing.com 68_Year-Old_Man_Shoots_And_Kills_22-YEAR-OLD_When_He_Finds_Him_In_BED_WITH_His_63-YEAR-OLD_WIFE2eoupublishing.com