Als die 21-Jährige dieses Foto schoss, konnte sie noch nicht ahnen, dass bald das Allerschlimmste passiert.

An diesem Tag starb auch die Destiny, die eine Mutter und Ehefrau war. Seitdem musste ich mich selbst finden. Ich kannte die Stärke nicht, die ich in mir zum Vorschein brachte, von der ich nicht wusste, dass ich sie besaß. Ich denke, ich war in der Lage diese Stärke zu finden, durch Gebete und die Unterstützung vieler Freunde und meiner Familie und außerdem dank einer unglaublichen Witwen-Gruppe, die mich wissen ließ, dass es normal ist, was ich fühlte.

Dieser Schmerz, dieses Leid und unsere Zukunft hätten bewahrt werden können, wenn jemand aufgestanden wäre und diese selbstsüchtige Frau gestoppt hätte. Du kannst auch jemandes Leben retten. Erlaube deinen Freunden und deiner Familie nicht zu trinken und zu fahren. Teile keine Standorte von Alkoholkontrollen. Sei ein Fürsprecher! Steh auf mit mir! Lass uns das beenden. Einer ist zu viel. TRINKE NICHT UND FAHRE!“

Facebook/DestinyMantia

Der verzweifelte Appell der Mutter und Witwe wurde bis heute fast 60.000 Mal geteilt. Die tapfere Destiny versucht ihr Leben so gut es geht ohne die zwei wichtigsten Menschen in ihrem Leben weiterzuführen. Doch jeder Tag ist voller Schmerz.

Facebook/DestinyMantia

[advert]
Bei dem tödlichen Unfall, bei dem Corey und sein Sohn starben, kam auch die betrunkene Fahrerin um. Die Familie der Unfallverursacherin hat nie zu Destiny Kontakt aufgenommen. „Ich wünsche mir, sie würden sich entschuldigen.“, sagt Destiny. „Sie war auf einer Hochzeitsfeier, also denke ich, dass es mindestens 100 Menschen gab, die sie daran hätten hindern können, an diesem Abend ins Auto zu steigen.“

Facebook/DestinyMantia

Hilf der jungen Frau dabei, ihre so wichtige Botschaft zu verbreiten und sorge damit hoffentlich dafür, dass der eine oder andere an diese zerstörte Familie denkt, bevor er in sein Auto steigt. Teile diese traurige Geschichte und zeige damit, dass auch ein einziges Bier zu viel ist.