Als die Eltern alles verlieren, geben sie ihren Sohn weg. Was er dann macht, ist unglaublich.

Als die Eltern alles verlieren, geben sie ihren Sohn weg. Was er dann macht, ist unglaublich.

 

Heute ist Mimi Tao eines der bekanntesten Models in Thailand. Sie ist ein oft gesehener Gast auf dem roten Teppich, präsentiert Unterwäsche und ist natürlich auch auf dem Laufsteg zu Hause. Niemand würde glauben, was für eine Geschichte dahinter steckt.

Denn geboren wurde Mimi als Phajaranat Nobantao – als Junge. Er genoss die Bildung auf einer Privatschule und wurde christlich erzogen. Doch dann verlor die Familie ihr ganzes Geld und als er 12 Jahre alt war, wurden Phajaranat und seine Geschwister in ein Kloster geschickt, da sie dort kostenlos Bildung und Essen bekamen. Diese Praxis ist in Thailand nicht ungewöhnlich, einer der Gründe warum man dort viele junge Mönche sieht.

Im Kloster ändert sich jedoch alles, der Junge merkt, dass er anders ist. „Ich begann, mich wie ein Mädchen zu verhalten, sprach wie ein Mädchen und begann auch, mich für Make-Up zu interessieren”, erinnert sich Mimi. Gemeinsam mit 4 Freunden probiert er Frauendinge aus, experimentiert heimlich mit Schminke und auf ihrem Zimmer veranstalten sie Modenschauen, indem sie ihre Mönchskutten wie Kleider wickeln. Denn auch wenn Mimi – wie sie jetzt heißt – wusste, dass sie als Frau leben möchte, hielt sie die 6 Jahre im Kloster aus, um ihrer Familie keine Schande zu bereiten und um eine gute Bildung zu erhalten.

Die kleine Gruppe wird indes immer wagemutiger und beginnt, Verhütungspillen zu nehmen, in der Hoffnung, dass ihnen durch die weiblichen Hormone Brüste wachsen. Als sie von ihrer Mutter erwischt wird, bricht diese in Tränen aus und fordert, dass ihr “Sohn” aufhört. Doch Mimi lässt sich nicht umstimmen. Dennoch fasst sie den festen Entschluss, ihrer Mutter danach nie wieder Kummer zu machen. Und so beginnt sie sofort nach dem Kloster damit, ihre Karriere als Model anzugehen. Sie arbeitet hart, zunächst in den Nachtklubs der Partystadt Pattaya – als “Kabarett” – Tänzerin, wo sie schnell Erfolg hat und nach und nach kommt sie in die Hauptstadt Bangkok, wo sie eine kleine Berühmtheit in den Nachtclubs wird.