Als die Mutter ihr Baby verliert, stellt sie sein Bett auf den Dachboden. Was der Polizist Jahre später fragt, treibt ihr die Tränen in die Augen.

Als die Mutter ihr Baby verliert, stellt sie sein Bett auf den Dachboden. Was der Polizist Jahre später fragt, treibt ihr die Tränen in die Augen.

 

Samantha Hudgens Swaney aus Conyers in den USA veranstaltet gerade einen Flohmarkt vor ihrem Haus, als die Polizei bei ihr hält. Dann fragen sie nach etwas, dass die Frau lange unter Verschluss gehalten hatte:

 

Képkivágás

 

„Am Samstag Morgen bauten mein Mann und eine Freundin von uns einen Garagenflohmarkt vorm Haus auf. Als ein Polizeiauto um 7:45 Uhr vor uns hielt, dachte ich zunächst, er möchte meine Erlaubnis sehen. Aber er lächelte und wollte wissen, ob ich zufällig ein Babybett zu verkaufen hätte. Er und sein Kollege waren gerade bei einer Familie in Not gewesen, die dringend ein Bettchen für ihr drei Monate altes Baby benötigten. Die Polizisten waren gerade unterwegs um eines zu besorgen, als sie sahen, wie wir Möbel vorm Haus aufstellten. Der Beamte konnte nicht wissen, dass wir ein brandneues, nie benutztes Gitterbettchen auf unserem Dachboden haben.“