Als die Tierärzte sehen, was sich unter der Haut des ausgesetzten Welpen bewegt, greifen sie zum Messer.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •