Als diese Frau an einem Zettel kratzt, ahnt sie nicht, dass sie damit das Leben dieses Mannes umkrempelt.

Als diese Frau an einem Zettel kratzt, ahnt sie nicht, dass sie damit das Leben dieses Mannes umkrempelt.

 

Sofia Andrade wohnt in der amerikanischen Kleinstadt Wareham (Massachusetts). Die alleinerziehende Mutter von 3 Kindern hat gerade ein Lotterieticket gekauft und ist auf dem Weg nach Hause. Als sie an einem Stoppschild länger warten muss, rubbelt sie das Los frei. Sie kann kaum glauben, dass sie tatsächlich 200 Dollar gewonnen hat! „Normalerweise spiele ich kein Lotto, weil ich dafür kein Geld habe. Daher war ich heute extra begeistert, als ich sah, dass ich gewonnen hatte,” erinnert sie sich.

Imgur

 

Zur gleichen Zeit ist der Obdachlose Glenn Williams auf der Straße unterwegs und bettelt um ein bisschen Kleingeld. Es ist einer der kältesten Tage des Jahres und Williams ist sichtlich am Schlottern vor Kälte. An diesem Abend soll es noch -25 Grad werden und Williams hat nur einen Schlafsack und ein Zelt als Schutz gegen die Winternacht.

Youtube/Daily Earth News

Als Sofia ihn sieht, fährt sie an den Straßenrand, kurbelt das Fenster herunter und bietet ihm Hilfe an. Glenn erzählt: „Diese Frau hat keine Ahnung, wer ich bin und bietet mir einen Kaffee und eine Mitfahrgelegenheit an. Ich war doch ein völlig Fremder.” Aber Sofia hat gerade selber ihre Drogensucht überwunden und kennt das Gefühl zu gut, verachtet, ignoriert und ausgestoßen zu sein. Genauso weiß sie, wie schwer es ist, um Hilfe zu bitten. „Jeder hat Mitgefühl verdient, und man sollte jedem Menschen mit Respekt begegnen. Egal, was dessen Hintergrund ist.” beschreibt sie ihr Lebensmotto.

Youtube/Daily Earth News

 

Doch leider sind alle Obdachlosenheime maßlos überfüllt. Obwohl Williams sagt, dass es kein Problem für ihn ist, draußen zu schlafen, besteht Sofia darauf, ihm einen Ort zum Schlafen zu besorgen. Sie entscheidet sich für eine unendlich großzügige Geste.

Youtube/Daily Earth News