Als diese Frauen zu sterben beginnen, macht dieser Fotograf wunderschöne Fotos.

Fotograf kämpft mit traurig-schönen Fotos gegen Meeres-Verschmutzung.

Der Fotograf Benjamin Von Wong hat über 10.000 Plastikflaschen gesammelt, um mit einem unglaublichen Fotoprojekt auf die Verschmutzung der Weltmeere aufmerksam zu machen.

Er verkleidete hübsche, junge Frauen als Meerjungfrauen und ließ sie in einem Meer aus Plastik symbolisch einen einsamen Tod sterben. So fordert er die Menschen dazu auf, die Schönheit der Natur schätzen zu lernen und auf Plastikflaschen möglichst zu verzichten oder Mehrweg-Plastikflaschen zu verwenden.