Als dieser Vater sein Baby von der Kita abholen will, ist die Leiche alles, was er findet.

Als dieser Vater sein Baby von der Kita abholen will, ist die Leiche alles, was er findet.

 

 

Ali und Derek Dodd aus dem US-Bundesstaat Oklahoma sind stolze Eltern des 5-jährigen Presley und seit 11 Wochen um ein Familienmitglied reicher: Baby Shepard, ihr zahnlos strahlender Sonnenschein. Doch als sie an diesem Morgen ihren jüngsten Sohn bei einer Tagesmutter in einer Betreuungsstätte abgeben, ahnt das Ehepaar nicht, dass sie ihr kleines Baby zum letzten Mal lebendig im Arm halten.

Twitter/Ali Dodd


Die Tagesmutter lässt den Säugling unangeschnallt in einem Baby-Autositz in einem unbeaufsichtigten Raum schlafen. Als sie 2 Stunden später nach dem Baby schaut, ist Shepard blau angelaufen und bewusstlos. Sie ruft sofort den Notarzt. „Ich war mitten im Unterricht, als mich meine Frau anrief und sagte, ich müsse sofort kommen – Shepard atme nicht”, erinnert sich Vater Derek. „Ich rannte zum Auto und raste viel zu schnell zum Haus der Tagesmutter. Als ich ankam, brachten sie meinen Sohn auf einer Trage hinaus. Ich fuhr vor dem Krankenwagen her und musste mich auf ein Leben ohne meinen Sohn vorbereiten. Bevor sie ihn in die Notaufnahme rollten, konnte ich ihn auf die Stirn küssen. Sie war eiskalt. Da wusste ich, was passieren wird.”

Facebook/Ali Dodd