Am Morgen bringt sich die Mama des 16-Jährigen um. Als nachmittags eine Fremde mit diesen Worten auf ihn eindrischt, ist alles zu spät.

Am Morgen bringt sich die Mama des 16-Jährigen um. Als nachmittags eine Fremde mit diesen Worten auf ihn eindrischt, ist alles zu spät.

 

Paige Yore ist eine Studentin aus Colorado (USA) und sie veröffentlichte im Dezember diese Worte auf Facebook. Es geht dabei um eine Begegnung im Supermarkt, die ihr Leben veränderte.

„Ich habe gerade diese Erfahrung gemacht und sie hat mich wirklich zutiefst getroffen. Denn egal wo wir sind, egal was wir machen, wir sind aus einem Grund hier“, sagt Paige in ihrem Video.

Youtube/Bradford

Paige erzählt weiter, dass sie im örtlichen Supermarkt namens Walmart in Pueblo (Colorado) einkaufen gegangen ist und dann Zeugin einer unglaublichen Begegnung wurde. Es ist viel in dem Geschäft los, „wie in einem Zoo“, beschreibt sie und der Grund, warum die Schlange so lang ist, ist der junge Mann an der Kasse. Er ist gerade mal 16 Jahre alt und Paige weiß sofort, dass mit dem jungen Mann etwas nicht stimmt: Er kann sich an viele der Codes nicht erinnern, die er in die Kasse eintippen muss und er ist langsam und verunsichert.

Schließlich reißt einer der Kundinnen in der Schlange der Geduldsfaden. Sie ist frustriert und wütend und schreit den jungen Kassierer an: „Du hast keine Ahnung von Kundenbetreuung. Ich weiß gar nicht, wie du hier einen Job bekommen hast.“

Twitter/Reginald Tookes

Natürlich macht das alles noch schlimmer, aber die Kundin macht einfach weiter und beschimpft den Jungen aufs Schlimmste. Als die Frau versucht zu bezahlen, wird alles noch schlimmer, denn ihre Kreditkarte funktioniert nicht. Aber die Frau glaubt, es sei die Schuld des jungen Kassierers. Nachdem sie noch wütender wird, kann Paige das Geschehen nicht mehr mit ansehen. Sie nimmt die Frau beiseite und versucht, sie zu beschwichtigen: „Dieser junge Mann hat offensichtlich einen schlechten Tag, lassen Sie es einfach sein.“

Da hält der Kassierer inne und kommt hinter der Kasse hervor und umarmt Paige. Diese versucht ihn zu beruhigen, aber der Junge schüttelt den Kopf, denn er ist den Tränen nah: „Sie verstehen nicht. Meine Mama hat sich heute morgen umgebracht. Ich muss unsere Miete bezahlen und all unsere Rechnungen und diese Frau schreit mich einfach nur an“, sagt der Junge und bricht in Tränen aus.

Youtube/Bradford

Paige fängt ebenfalls zu weinen an, aber versucht trotzdem den jungen Mann zu beruhigen. „Mach weiter. Das Leben ist so hart. Aber alles wird gut.“, sagt sie schluchzend und gibt ihm das gesamte Geld aus ihrem Portemonnaie.

Paige berichtet, was sie daraus gelernt hat. „Das hat mir einfach gezeigt, dass egal was, selbst wenn irgendwas im Laden schief läuft, man die Leute nicht gleich anspringen sollte, denn sie kämpfen vielleicht einen Kampf, von dem keiner von uns etwas weiß. Wir sollten einfach nur dankbar sein, dass wir am Leben sind. Wir sollten andere Menschen so behandeln, wie wir selbst behandelt werden wollen.“

Tausende von Menschen haben Paiges Video bereits gesehen und ihr zugestimmt. Hier kannst auch du es dir ansehen: