Andere Frauen schreien im Kreißsaal. Doch was diese 21-Jährige macht, gab es wohl so noch nie!

Andere Frauen schreien im Kreißsaal. Doch was diese 21-Jährige macht, gab es wohl so noch nie!

 

Tommitrise Collins aus Macon im US-Bundesstaat Georgia ist gerade einmal 21 Jahre alt, als sie mit ihrer Tochter Tyler Elise schwanger wird. Sie ist überglücklich, obwohl die Beziehung zu ihrem Partner zerbricht und sie weiß, dass sie ihr Baby alleine großziehen muss. Die junge Frau möchte ihrem Kind ein Vorbild sein. Und damit beginnt sie schon während Tylers Geburt!

Facebook/Tommitrise Collins

 

Denn obwohl die junge Studentin alle 3 Minuten Wehen hat, klappt sie ihren Computer nicht zu, auf dem sie gerade einen Onlinetest im Fach Psychologie ablegt. Wie ein normaler Test findet diese Online-Prüfung nur ein Mal und zu einer festgelegten Zeit statt, wenn sie nicht durchfallen will, hat sie keine andere Chance als genau jetzt. Tommitrise will unbedingt einen Universitätsabschluss haben und braucht die Note aus diesem Test dazu. Darum versucht sie mit ihrer unglaublichen, mentalen Stärke ihre Schmerzen beiseite zu schieben und den Test zu machen. Das Foto, das ihre Schwester währenddessen von ihr macht, ging danach um die Welt.

Facebook/Shanell Brinkley-Chapman

Denn es ist ein beispielloses Bild für so viele Probleme der heutigen Zeit. „Nur weil ich eine junge Mutter bin, heißt das nicht, dass ich eine schlechte Mutter bin“, sagt Tommitrise. Junge Frauen können mit viel Willensstärke auch mit einem Baby alles schaffen. Und zwar auch einen höheren Bildungsabschluss, wie die 21-Jährige beweist. Denn in dem Test hatte sie eine 2! Jetzt ist sie froh, mit einem Abschluss in der Tasche ihr Baby kennenzulernen und Zeit mit ihrer kleinen Tyler Elise zu verbringen.

YouTube/Newsy