Andere Leute hängen sich Fotos an die Wand. Aber dieses Bild schlägt alles um Längen.

Andere Leute hängen sich Fotos an die Wand. Aber dieses Bild schlägt alles um Längen.

 

Ein russisches Pärchen teilt regelmäßig seine Ideen und Videos für Dekorationen, Möbel und allerhand Praktisches auf seinem YouTube-Kanal Positive couple mit. Alles selbstgemacht, versteht sich! Dabei kommt insbesondere Holz zum Einsatz. Diesmal soll aus vielen kleinen Holzstückchen ein ganz besonderes Bild entstehen.

 

Zuallererst wird ein Holzrahmen mit Schimmerfarbe gestrichen.

 

YouTube/Positive couple…

 

In diesen wird eine Rückwand gelegt und festgeschraubt.

 

YouTube/Positive couple…

 

Nun wird ein ganzer Eimer voller kleiner Holzklötze erworben bzw. selbst „produziert“. So kann man seine ggf. noch im Keller aufbewahrten Holzreste früherer Bastelarbeiten loswerden. Kommen verschiedene Holzarten ins Spiel, sieht es besonders spannend aus.

 

YouTube/Positive couple…

 

Diese Klötzchen kommen nach Zufallsprinzip mit reichlich Leim auf das Laminat. Nur ein selbstgewählter Bereich in der Mitte, der vorher mit einem dicken Bleistiftstrich abgetrennt wurde, bleibt frei.

 

YouTube/Positive couple…

 

An dieser Linie arbeitet sich der Mann entlang. Gar nicht so leicht, denn die Holzklötze an dieser Grenze müssen alle einzeln zugesägt werden, damit sie eine fließende Kurve bilden.

 

YouTube/Positive couple…