Auf den ersten Blick ein ganz normales Model, bis Sie die ganzen Bilder sehen!

Auf den ersten Blick ein ganz normales Model, bis Sie die ganzen Bilder sehen!

   

Im Alter von 7 Tagen wurde sie ausgesetzt, die Eltern wollten kein beinloses Kind!

 

Aber die hübsche Kanya Sesser kann auch ohne Beine alles, sie lässt sich nämlich nicht unterkriegen: Die 23-Jährige kam zwar ohne Beine zur Welt, verwirklicht ihre Träume aber trotz dieser Hürde. Heute ist sie Model, Athletin und Motivationscoach und will von einem Rollstuhl nichts wissen.

Sie ist lieber mit ihrem Skateboard unterwegs.

Ihre Kindheit, wie alles begann:

Sesser lebte vor ihrer Adoption durch eine amerikanische Familie in einem Waisenhaus in Thailand. Sie wurde wenige Tage nach der Geburt wegen ihrer Missbildungen einfach auf die Treppe eines Kinderheims gelegt. Kurze Zeit später kommt sie zu einer Pflegefamilie, doch das Ehepaar ist schon sehr alt, kann sich nicht genügend um die Kleine kümmern. Sie wird zurück ins Kinderheim gebracht. Kanya findet erst nach einigen Jahren neue Adoptiveltern, denn behinderte Kinder sind sehr schwierig zu vermitteln. Im Alter von fünf Jahren zog sie mit ihren neuen Eltern nach Portland in die USA, dort wurde das Mädchen speziell gefördert und bekam die nötige Liebe und Zuneigung.

Heute ist die 23-Jährige in Los Angeles ansässig und arbeitet als Model für Unterwäsche und Bademode. „Ich bin anders und genau das ist sexy. Ich brauche keine Beine, um sexy zu sein“, gibt sie sich selbstbewusst. „Ich liebe es, den Leuten zu zeigen, wie Schönheit aussehen kann. Diese Bilder zeigen meine Stärke.“