Dann war da plötzlich ein weißer Hai hinter ihnen. Geniale Photobombs.

Dann war da plötzlich ein weißer Hai hinter ihnen. Geniale Photobombs.

 

Paris Hilton feiert in einem Club. So ein Bild macht jeder gerne. Als der Fotograf dann aber das geknipste Bild genauer ansah, lief ihm ein Schauder über den Rücken: Im Hintergrund war ein Mann zu sehen, der eine Mutation zwischen Schwein und Mensch zu sein scheint. Hoffentlich trug er nur eine Maske, denn das Gesicht kann nicht mal seine Mutter lieben und bei Paris Hilton macht er garantiert keinen guten Eindruck. Photobombs , also Bilder, die durch das plötzliche Auftauchen einer anderen Person ruiniert wurden, sind echt witzig. Sieh dir den Hintergrund deiner Fotos immer genau an. Vielleicht hast auch du jemanden oder ein Tier ungewollt fotografiert.

 

#1 Alles okay, so dachten diese Taucher zumindest, denn sie sahen nicht wer da auf sie zu schwamm! Wir können weder bestätigen oder verneinen ob sie diesen Tauchgang überlebt haben.

 

Dann war da plötzlich ein weißer Hai hinter ihnen. Geniale Photobombs.

virtualpicturesss

 

#2 Einen Hamburger mit Freunden essen, das machen viele Jugendliche gern. Der böse Clown, der da im Hintergrund vorbeifährt, jagt nicht nur Kinder Angst und Schrecken ein.

 

virtualpicturesss

 

#3 Wer von den beiden macht jetzt eigentlich ein Selfie? Die Katze oder das Mädchen?

 

virtualpicturesss

 

#4 Aufgepasst: So photobombt man mit Stil. Vom US-amerikanischen Comedian kann man viel lernen.

virtualpicturesss