Das ist der absolute Knaller: Muffins à la Donauwellen selbst gemacht!

Das ist der absolute Knaller: Muffins à la Donauwellen selbst gemacht!

 

Na, wie wärs mit einer cremigen Leckerei im handlichen Format? Dann kommen diese kleinen Donauwellen-Muffins ja gerade recht! Warum ist da eigentlich noch keiner früher drauf gekommen?

Du brauchst (für 24 Muffins):

Teig:

  • 250 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 3 EL Kakao
  • 1 Glas Sauerkirschen

Creme:

  • 0,5 l Milch
  • 100 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1,5 Tüten Puddingpulver

Glasur:

  • 100 g Zartbitterschokolade

Und so wirds gemacht:

Die Milch langsam erhitzen. Einen Teil zurückhalten und damit das Puddingpulver und den Zucker glattrühren.

Youtube/MeinekleineWelt

Sobald die Milch kocht, vom Herd nehmen und die Puddingmasse hineingeben.

Youtube/MeinekleineWelt

Bei leichter Restwärme verrühren, bis der Pudding anzieht. Nun den Pudding abkühlen lassen.

Youtube/MeinekleineWelt

Für den Teig sämtliche Zutaten bis auf das Mehl und den Kakao in eine Schüssel geben.

Youtube/MeinekleineWelt