Der 22-Jährige verbringt 12 Minuten mit dem alten Taxifahrer. 4 Tage später besorgt er dessen Tochter ein Vermögen.

Auch nachdem er ausgestiegen ist, geht ihm das Schicksal des alten Mannes mit dem großen Verantwortungsgefühl nicht mehr aus dem Kopf. Er muss ihm einfach helfen. Er setzt eine Spendenaktion in Gang. Innerhalb von 4 Tagen kommen über 100.000 Dollar zusammen. Genug, um die Hypothek des Hauses abzubezahlen. Genug, damit Kenneths Tochter und ihre Kinder auch nach seinem Tod dort wohnen bleiben können.

Youtube/KeepItJay

[advert]

Der junge Mann hat mit seinem Einsatz Kenneths letzten sehnlichen Wunsch erfüllt. Die beiden trennen 47 Jahre, aber aus Fahrer und Gast sind Freunde geworden. Und Kenneth kann endlich seinen Frieden finden: “Jetzt wo ich weiß, dass meine Tochter und Enkel vesorgt sind, kann ich beruhigt sterben.”

Youtube/KeepItJay

Die Liebe dieses alten, kranken Mannes ist einfach nur inspirierend. Sie hat einen Fremden zu einem Freund gemacht und Tausende von Menschen zum Spenden bewegt, um den letzten Wunsch eines sterbenden Mannes zu erfüllen. Wenn dir Kenneth Broskey, der Mann der seine letzten Tage nutzte, um seiner Familie zu helfen, ebenfalls durch Mark und Bein gegangen ist, dann teile seine rührende Geschichte.