Der 30-Jährige kann nicht zur Arbeit, da seine Frau Wehen hat. Doch der Chef schickt ihm diese SMS – ungeheuerlich!

Als die örtliche Zeitung Lamars Geschichte aufgreift, sind die Leute bestürzt über das Schicksal des frischgebackenen Vaters und darüber, wie wenig Verständnis sein Arbeitgeber dem Familienoberhaupt unter diesen besonderen Umständen entgegenbringt. Sara Pereschino, eine zweifache Mutter, kennt den 30-Jährigen zwar nicht persönlich, beschließt aber, für ihn eine Spendenseite einzurichten, um die sechsköpfige Familie nach dem Verlust seiner Arbeit zu unterstützen. Innerhalb weniger Tage kommen so über 6000 Dollars zusammen. Aber das Beste ist: Lamar hat jetzt schon drei neue Jobangebote bekommen!
Der Vater ist überglücklich darüber, wie sich das Blatt gewendet hat. Doch könnte er auch die Zeit zurückdrehen, würde er sich wieder genauso handeln: “Es war schwer, aber wenn ich zwischen Arbeit und Familie entscheiden muss, werde ich mich immer für meine Familie entscheiden. Manchmal verliert man etwas, aber bekommt etwas viel Besseres dafür.”

Der Vater ist überglücklich darüber, wie sich das Blatt gewendet hat. Doch könnte er auch die Zeit zurückdrehen, würde er sich wieder genauso handeln: “Es war schwer, aber wenn ich zwischen Arbeit und Familie entscheiden muss, werde ich mich immer für meine Familie entscheiden. Manchmal verliert man etwas, aber bekommt etwas viel Besseres dafür.”