Der Junge weint, als er dem Polizisten das schreckliche Geheimnis seiner Pflegefamilie erzählt. Was der Polizist dann tut, ist wundervoll.

Der Junge weint, als er dem Polizisten das schreckliche Geheimnis seiner Pflegefamilie erzählt. Was der Polizist dann tut, ist wundervoll.

1likes.com

Was würdest du tun, wenn du Kinder in deinem Umfeld in Not sehen würdest? Einschreiten und die Behörden informieren? Jack Mook hat nicht bloß Mitleid gehabt, sondern das Leben zweier Kinder für immer verändert und damit auch sein eigenes. Der Kriminalbeamte Jack Mook arbeitet seit 22 Jahren bei der Polizei von Pittsburgh, Pennsylvania, USA. Der Polizist redet Tacheles und wirkt ein wenig einschüchternd. Selbst Jack wusste nicht, dass unter seiner harten Schale ein weicher Kern steckt. Es begann alles als Jack, der als Freiwilliger benachteiligten Kindern boxen beibringt, bemerkte, dass zwei Kinder, die sonst regelmäßig kamen, nicht erschienen. Die beiden Jungen waren Josh und sein jüngerer Bruder Jessee. Jack Mook machte sich auf die Kinder zu suchen und erfuhr so von deren herzzerreißender Geschichte. Josh erzählt im Interview mit CBS: „Er fragte mich einfach was los war und ich brach in Tränen aus.“ Der Junge erklärte dem Polizisten, dass er und sein Bruder Jessee von ihren Pflegeeltern misshandelt und vernachlässigt wurden. Jack Moor nahm die Sache selbst in die Hand.

likes.com

likes.com