Der Mann schenkt der fremden Frau eine Sonnenblume. Was sie ihm dann unter Tränen gesteht, wühlt ihn immer noch auf.

Der Mann schenkt der fremden Frau eine Sonnenblume. Was sie ihm dann unter Tränen gesteht, wühlt ihn immer noch auf.

 

Danny Wakefield aus Seattle hat am eigenen Leib erlebt, was eine kleine Geste Großes bewirken kann, wie er auf Facebook berichtet:

 

Facebook/Danny Wakefield

 

„Ich habe gestern eine Sonnenblume gekauft und wollte sie jemandem schenken, in den ich leicht verknallt bin. Nach kurzer Überlegung entschied ich mich dagegen, da wir unsere erste Verabredung erst am Abend zuvor gehabt haben und ich mein Date nicht überfordern wollte. Ich nahm die Blume morgens auf dem Weg zur Arbeit trotzdem mit, um sie unterwegs zu verschenken.