Der Mann steckt 10.000 Wunderkerzen in einen Topf. Was dann passiert? Nicht Zuhause nachmachen!

Der Mann steckt 10.000 Wunderkerzen in einen Topf. Was dann passiert? Nicht Zuhause nachmachen!

 

Wunderkerzen sind eigentlich das sichere und bodenständigere Pendant zur großen Silvesterrakete – klein, fein, in 10 Sekunden vorbei. Doch was passiert, wenn man 10.000 Wunderkerzen AUF EINMAL zündet? Das hat sich dieser Mann aus Russland auch gefragt und es dann einfach ausprobiert. Dazu werden die Abertausenden von Mini-Lichtern schlichtweg in einen mit Alu-Folie und Erde ausstaffierten Topf gesteckt. Und ab 1:52 heißt es: Feuer frei!