Der perfekte Fleckenkiller steht in deinem Kühlschrank. Unfassbar, dass niemand das vorher wusste.

Einen Tintenfleck mit Milch entfernen. Einfach, schnell und rückstandsfrei.

 

Das Problem kennt jeder: Da steckt man sich mal eben schnell einen Kugelschreiber in die Tasche, vergisst dabei aber, die Mine wegzudrücken. Oder aber der Stift läuft einfach aus. Vielleicht hat sich aber auch dein Junior mit ein paar Kritzeleien auf deinem T-Shirt verewigt. Alles überhaupt kein Grund, sich lange zu ärgern. Denn auch dagegen gibt es einen Genialen Trick!

Hier also die Ausgangslage: Ein unübersehbarer Fleck auf dem Baumwolltuch. Da hat sich wohl der Nachwuchs ein bisschen künstlerisch ausgetobt.



Doch kein Problem. Das schnellste und wirksamste Gegenmittel heißt nämlich: Ganz normale Milch! Gib also einen guten Schuss davon in eine flache Schüssel.