Der Polizist findet den verlassenen Hundewelpen auf der Straße. Was er dann mit ihm macht, geht mir ans Herz.

Der Polizist findet den verlassenen Hundewelpen auf der Straße. Was er dann mit ihm macht, geht mir ans Herz.

 

Polizist Kareem Garibaldi aus Florida hat an diesem Sonntag bereits seine dritte 12-Stunden-Schicht in Folge hinter sich. Auf Streife entdeckt er einen noch winzigen Pitbull-Boxer-Mischling, der alleine umherwandert. Da der Welpe kein Halsband trägt, kann der Beamte trotz Nachforschungen nicht herausfinden, ob die kleine Hündin einen Besitzer hat. Er nimmt sie mit nach Hause, damit sie sicher ist. Am nächsten Morgen bringt er den Hund als erstes zum Tierarzt. Einer der Mitarbeiterinnen findet die beiden im Wartezimmer vor und hält diesen Moment mit der Kamera fest.