Die 20-Jährige spürt nach dem Kuss ein komisches Jucken. 8 Minuten später können die Ärzte nichts mehr für sie tun.

Gutenachtkuss endet tödlich für 20-Jährige – Ärzte sind alarmiert!

Myriam Ducre-Lemay aus Quebec war eine feierlustige junge Frau, die das Leben in vollen Zügen genoss. Umso tragischer war der Vorfall, der die 20-jährige Kanadierin aus dem Leben riss: Myriam starb wegen eines Gutenachtkusses.

Der Abend hatte so schön angefangen: Myriam und ihr neuer Freund kamen gerade von einer Party in Montreal nach Hause. Beide waren müde von der Feierei und machten sich bettfertig, als das Unglück passierte: Myriams Herzblatt gab seiner Freundin einen Kuss und ging ins Bad, um sich die Zähne zu putzen. Plötzlich fühlte sich Myriam unwohl und hatte Probleme, zu atmen.