Die Autofahrer sehen diese leblose Frau auf der Straße. Doch sie dürfen sie nicht retten.

Die Autofahrer sehen diese leblose Frau auf der Straße. Doch sie dürfen sie nicht retten.

      

Er ist komplett verängstigt und halb verhungert. Er lässt niemanden in seine Nähe. Doch alles ändert sich, als er dieses Mädchen auf der Straße liegen sieht.

Seit Wochen irrt ein Hund mutterseelenallein durch die Berge von Evans Creek, USA. Immer wenn ein Autofahrer versucht, sich ihm zu nähern, flieht das verängstigte Tier. Sie nennen den riesigen Hund “Bär”. Doch mittlerweile hat der Vierbeiner nichts Bärenhaftes mehr an sich: Er besteht nur noch aus Haut und Knochen. 

Twitter/Life With Dogs