Die Eltern trauern um ihre tote Tochter. 31 Jahre später taucht die Studentin unter mysteriösen Umständen wieder auf!

Die Eltern trauern um ihre tote Tochter. 31 Jahre später taucht die Studentin unter mysteriösen Umständen wieder auf!

 

 

Es ist das Jahr 1984, Donnerstag der 26. Juli, als die 24-jährige Studentin Petra Pazsitka ihren Kommilitonen bittet, während ihrer 2-wöchigen Abwesenheit ihre Blumen zu gießen. Danach steigt sie in einen Bus der Linie 23, der sie von Braunschweig zu ihren Eltern nach Wolfsburg bringen soll. Doch die junge Frau kommt niemals dort an.

YouTube/Aktenzeichen


Petra war gerade dabei ihre 100-seitige Diplomarbeit zu schreiben; sie hatte sich ein sehr kompliziertes Thema ausgesucht, welches sich mit den Eigenheiten der Computersprache beschäftigte. Sie versucht noch ein Geschenk für ihren kleinen Bruder zu kaufen, dann verliert sich ihre Spur.

YouTube/Aktenzeichen