Die Fotografin knipst diese Schwangere. Niemand ahnt was 4 Tage später Schreckliches passieren wird.

Die Fotografin knipst diese Schwangere. Niemand ahnt was 4 Tage später Schreckliches passieren wird.

 

Letzte Woche noch bittet die hochschwangere Cara Combs aus dem US-Bundesstaat Missouri ihre Freundin und Fotografin Emily Lucarz schöne Portraitfotos von ihr und ihrer Familie anzufertigen. Doch hinter den lächelnden Gesichtern steckt eine tragische Geschichte. Nur einen Monat vor dem Shooting hat die 3-fache Mutter in der 23. Schwangerschaftswoche erfahren, dass sie an Hautkrebs leidet.

 

Noch unter Schock muss die 38-Jährige eine schwierige Entscheidung treffen: Zu diesem sehr frühen Zeitpunkt bereits die Geburt einleiten, um sofort mit der Chemotherapie beginnen zu können. Oder die Krebsbehandlung auf die 28. Schwangerschaftswoche zu verschieben, wenn das Baby bereits eine 90-prozentige Überlebenschance hat – aber damit die eigene Gesundheit aufs Spiel setzen.