Die Frau findet das Handy des Diebes am Tatort. Sie schaut in seine Kontakte und wählt eine Nummer …

Bestohlene Frau findet Handy des Diebes und ruft seine Mutter an.

Als Eliza Webb aus Seattle im US-amerikanischen Staat Washington zu ihrem Auto geht, erschrickt sie: In ihren geparkten Wagen ist eingebrochen worden. Der Innenraum ist ein einziges Chaos, einige ihrer Besitztümer fehlen.

Doch als sie sich den Schaden näher ansieht, findet sie auch etwas, das zuvor nicht da gewesen ist: ein Mobiltelefon.

Sie schaut durch die Bilder des Handys und stellt fest, dass es wahrscheinlich einem Teenager gehört. Eliza arbeitet selbst mit Jugendlichen und weiß, welch dumme Sachen sie oft anstellen, ohne dabei wirklich Böses zu wollen. Sie denkt darüber nach, was sie tun soll. Sie beschließt, dem jungen Mann eine zweite Chance zu geben, sucht aus der Liste der gespeicherten Kontakte den Namen “Mama” heraus und wählt die angegebene Nummer.

“Das war ein unangenehmes Gespräch”, erzählt Eliza. “Ich sagte, ich habe hier das Handy Ihres Sohnes, und ich glaube, er hat etwas damit zu tun, dass in mein Auto eingebrochen wurde.”