Die Frau verbirgt ihr verbranntes Gesicht, bis sie ihren Mann sieht. Dann beginnt sie, wunderschön zu lächeln.

80 cm großer Mann und Frau mit verbranntem Gesicht verlieben sich.

Dong Zhijun ist 29 Jahre alt und nur 80 Zentimeter groß. Der Geschäftsmann aus der nordchinesischen Provinz Liaoning wurde mit der Knochenkrankheit Rachitis geboren, die sein Wachstum hemmte und die Entwicklung seines Skeletts verlangsamte. Seine Kindheit war schwer und schmerzhaft. Seine Knochen sind brüchig, er lernt erst spät das Laufen und wird immer auf seine Krücken angewiesen sein.

Als er 16 Jahre alt ist, stirbt sein Vater an einer plötzlichen Krankheit, und auch der Gesundheitszustand seiner Mutter verschlechtert sich zusehends. Dong, der immer von der Pflege seiner Eltern abhängig war, erkennt, dass er schnell lernen muss, für sich selbst zu sorgen.

Er bringt sich selbst das Lesen und Schreiben bei und lernt, einen Computer und das Internet zu benutzen. Nach kurzer Einarbeitung leitet er vier eigene Webseiten und verwaltet sieben weitere. Als eine Nachrichtenagentur durch einen Artikel auf ihn aufmerksam wird, stellt sie ihn als als IT-Administrator ein.

Inzwischen arbeitet er als Rundfunksprecher für ein Nachrichtenportal und leitet seinen eigenen Onlineversand.

Als er 22 Jahre alt ist, begegnet er auf einem Jobportal für Menschen mit Behinderungen Yuan Wanyu. Yuan weiß einiges darüber, wie es ist, anders auszusehen als ihr Umfeld. Als sie ein Jahr alt war, sind ihr Gesicht und ihre linke Hand bei einem Unfall verbrannt worden. Sie hat keine Finger mehr an dieser Hand und ist fürs Leben entstellt.