Die häufigsten Make-Up-Fehler und wie du sie verbessern kannst!

Die häufigsten Make-Up-Fehler und wie du sie verbessern kannst!

 

Make-Up ist dazu da dich noch besser aussehen zu lassen oder dir einen anderen Look zu verleihen, doch man kann so viel falsch machen. Hier haben wir die häufigsten Fehler aufgelistet, aber keine Panik: Man kann alles wieder ausbessern oder sich ganz einfach abschminken und es noch mal versuchen. Schwarzer Eyeliner kann dich älter und müder aussehen lassen, besonders dann, wenn du ihn auf das untere Lid aufträgst. Wenn du das untere Lid schminken willst, dann solltest du das obere nicht vergessen. Probier einen dunkelbraunen Eyeliner anstatt eines schwarzen und einen Smudger-Pinsel. Vergiss den Mascara nicht! Schminkst du deine Augen, dann vergiss deine Augenbrauen nicht. Besonders morgens wollen deine Hände nicht so wie du willst, aber der kleine  Extraaufwand macht einen großen Unterschied. Du wirst viel gepflegter aussehen. Bevor du aber mit deinem Make-Up loslegst, solltest du deiner Haut Feuchtigkeit spenden. Sonst ist die ganze Mühe umsonst. Du willst ja schließlich nicht, dass dein Make-Up wie Karnevalsschminke aussieht.

 

#1 Schwarzer Eyeliner ist keine ideale Wahl. Nimm lieber einen dunkelbraunen und benutz einen Smudger-Pinsel. Das macht deine Augen wacher. Mascara nicht vergessen!

 c2974bdf2a9e021b566dc4485d43e16a.600xsource

 

 

#2 Ignorier deine Augenbrauen nicht! Kleiner Aufwand, großer Unterschied. Gepflegte und ausgefüllte Augenbrauen komplettieren das Augen-Make-Up.

 7c289cbeda552e61cdcbb7b63cf0f400.600x

source