Die junge Mama frühstückt mit dem Bettler. Doch als sie diesen Zettel mit seinem Geständnis liest, verschlägt es ihr den Atem.

Die junge Mama frühstückt mit dem Bettler. Doch als sie diesen Zettel mit seinem Geständnis liest, verschlägt es ihr den Atem.

 

Die Studentin und junge Mutter Casey Fischer aus dem amerikanischen New Hampshire möchte vor der Uni nur schnell etwas zum Frühstück kaufen. Doch als sie diesen Obdachlosen trifft, verändert sie ohne es zu wissen sein Leben, wie sie in diesem Facebook-Post erzählt:

Facebook/Casey Fischer

“Heute bin ich zu Dunkin’ Donuts gegangen und habe einen Obdachlosen auf der Straße sitzen sehen. Er ging hinein und zählte sein Kleingeld ab, um etwas zu kaufen. Ich habe die ganze Zeit versucht, ein Gespräch mit ihm anzufangen, aber er schien nicht wirklich Lust zu haben zu reden. Da er nur etwa einen Dollar Kleingeld hatte, habe ich ihm einen Kaffee und einen Bagel gekauft und ihm angeboten, sich zu mir zu setzen. Er hat mir eine Menge darüber erzählt, wie gemein die Leute normalerweise zu ihm sind, weil er obdachlos ist. Und wie ihn Drogen in eine Person verwandelt haben, die er hasst, wie er seine Mutter an den Krebs verloren hat, dass er niemals seinen Vater kennen gelernt hat und dass er nur jemand sein möchte, auf den seine Mutter stolz wäre (und noch Tausend andere Sachen, die wir während unseres langen Gesprächs besprochen haben).