Die Mutter bemerkt, dass ihr Kind seltsam lacht. Als der Arzt das Baby sieht, erschrickt er zu Tode.

Die Mutter bemerkt, dass ihr Kind seltsam lacht. Als der Arzt das Baby sieht, erschrickt er zu Tode.

 

Die 3 Monate alte Paisley ist der ganze Stolz ihrer Eltern Carissa und Matt Hatfield aus dem US-Bundesstaat Cincinnati. Doch während anderen Eltern nichts das Herz weiter öffnet, als wenn ihr Baby sein zahnloses Strahlen zeigt, sind Paisleys Eltern jedes Mal beunruhigt, wenn ihre Tochter lacht. “Wir bemerkten, dass wenn sie weinte, sich ihr linkes Auge nicht richtig schloss. Und wenn sie lachte, bewegte sich die selbe Seite ihres Mundes nicht”, erinnert sich ihre Mutter.

Voller Sorge wenden sich die Hatfields an einen Arzt, der ihnen einen Gehirn-Scan ans Herz legt. Doch was dieser enthüllt, bestätigt die Ängste der Eltern: Eine unbestimmbare Masse befindet sich an Paisleys linker Schläfe, in der Nähe ihrer Hirnbasis. “Es gibt nichts Schlimmeres für Eltern als der Gedanke, dass ihr Kind ernsthaft krank ist und vielleicht sterben könnte”, erzählt Mama Carissa.