Diese 10 Dinge hättest du bestimmt nicht auf deinen Grill gelegt. Das solltest du aber, denn sie sind gesund und super lecker.

Diese 10 Dinge hättest du bestimmt nicht auf deinen Grill gelegt. Das solltest du aber, denn sie sind gesund und super lecker.

           

Dass diese Lebensmittel gesund sind, weiß fast jeder. Doch nicht, dass sie auch beim Grillen zum Einsatz kommen können und so dieses sündige Vergnügen ein bisschen weniger sündig machen können!

Diese gesunden Dinge kannst du so zubereiten, dass sie auf dem Grill schmecken und auf den Hüften eine gute Figur machen:

1. Erdbeeren
Die Früchte können lecker gegrillt werden, indem sie auf Spieße gezogen werden. Etwas Balsamico-Essig und Zucker hinzugeben und für ca. 1-2 Minuten grillen.

Flickr/JamesLe

Erdbeeren liefern jede Menge Vitamin C und sie können sogar das Herzinfarktrisiko bei Frauen senken. Eine Schale hat außerdem nur 50 Kalorien.

2. Wassermelone
Die Wassermelone in Stücke schneiden, leicht mit Salz würzen und kurz auf den Grill legen. Das Grillen gibt der Frucht eine rauchige Note und verstärkt die Süße.

Flickr/TimSackton

Die Wassermelone ist als allseits beliebte Sommerfrucht in vielen Haushalten zu finden, sie liefert das Antioxidans Lycopin. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es Herzkrankheiten vorbeugt und es gibt Anhaltspunkte dafür, dass es auch bestimmten Krebsarten vorbeugen kann.