Diese 20 Tiere töten die meisten Menschen auf der Welt. Der 1. und der letzte Platz sind unglaubliche Überraschungen.

8. Bandwürmer

Diese fiesen Parasiten nisten sich im Körper ein, was man manchmal über 20 Jahre lang nicht bemerkt. 2.000 Menschen lassen dadurch Jahr für Jahr ihr Leben.

7. Skorpione

Wie wir von Indiana Jones wissen, sind die kleinen Skorpione die gefährlichen. Rund 5000 Tote gehen auf ihr Konto.

 

6. Raubwanzen

Ich habe bisher noch nie von ihnen gehört. Raubwanzen sind an sich auch nicht gefährlich. Allerdings können sie gefährliche Krankheiten übertragen und haben dadurch jährlich 10.000 Menschen auf dem Gewissen.

5. Tsetsefliegen

Genauso viele Opfer, 10.000, fordern die Tsetsefliegen, die die Schlafkrankeit übertragen. Die ist manchmal erst nach Monaten oder Jahren tödlich.