Diese 5 Promis haben Verbrechen begangen und du wusstest es nicht einmal.

Diese 5 Promis haben Verbrechen begangen und du wusstest es nicht einmal.

 

Auf einer Party am 2. Dezember 1999 in New York wurde der Musikproduzent Lance „Un“ Rivera in den Bauch und in die Schulter gestochen. Der Mann kam ins St. Vincent Hospital und konnte dieses bald schon wieder verlassen. Täter soll Jay-Z gewesen sein. Jay-Z, dessen richtiger Name Shawn Carter ist, machte den Mann für das Bootlegging seines Albums verantwortlich. Als Bootleg oder Schwarzpressung  bezeichnet man Tonaufzeichnungen, die auf illegal gepressten CDs verkauft werden. Hättest du das dem heutigen Ehemann von Beyoncé zugetraut? Durch sein Geständnis wurde der Rapper nur zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt. Eine Anklage wegen unerlaubten Waffenbesitzes wurde fallen gelassen. Mike Tyson traut man schon eher eine Straftat zu. 1991 vergewaltigte er eine 18-Jährige und wurde zu 6 Jahren Haft verurteilt. Überraschend auf unserer Liste ist Will Smith. Er war 1989 in einen Überfall verwickelt, durch den das Opfer fast erblindet wäre. Will musste einen Tag ins Gefängnis und nennt es „die schlimmste Nacht meines Lebens“.

 

#1 Mark Wahlberg: Versuchter Mord

Als Teenager wurde Wahlberg wegen versuchten Mordes angeklagt. Er hatte zwei Vietnamesen angegriffen, den einen schlug er mit der Faust ins Gesicht, den anderen mit einer Eisenstange bewusstlos.

0f3da09442db89e962aaeb9ef22c4ada.600x

popularimagefest.net

#2 Mike Tyson: Vergewaltigung

1991 wurde Tyson der Vergewaltigung einer 18-Jährigen schuldig gesprochen. Er wurde zu 6 Jahren Haft verurteilt.

 61a1f34cd39875730485bd74d9509917.600x

popularimagefest.net