Diese Eltern adoptieren eine Waise aus Asien, dann kommt die verstörende Wahrheit über ihre Identität ans Licht.

Diese Eltern adoptieren eine Waise aus Asien, dann kommt die VERSTÖRENDE Wahrheit über ihre Identität ans Licht.

 

 

Das Leben hatte es gut gemeint mit Lisa und Gene Lumpkins aus Georgetown, Kentucky: Das Paar war finanziell erfolgreich, hatte zwei wundervolle Kinder, doch irgendetwas fehlte in ihrem Leben. Da beschlossen Lisa und Gene ihre teuren Autos zu verkaufen und ihren komfortablen Lebensstil aufzugeben, um ein Waisenkind aus China zu adoptieren. Als sie von Adoptionen von Kindern mit Behinderungen erfuhren, wussten sie, dass diese Kinder sie am meisten brauchten.

 

 

2008 stieg Lisa, die an Flugangst litt, zum ersten Mal in ihrem Leben in ein Flugzeug und flog einmal um die Welt, um die 18 Monate alte Maya zu adoptieren. Maya leidet an Darm- und Gallenblasenkomplikationen. Lisa konnte nicht aufhören an all die anderen Kinder im Waisenhaus zu denken.