Diese Frau kippt Kleber auf einen Küchenschwamm. Der Grund ist absolut genial.

Diese Frau kippt Kleber auf einen Küchenschwamm. Der Grund ist absolut genial.

 

Kinder sind das größte Geschenk überhaupt, doch gleichzeitig der größte Fluch, wenn sie beim Basteln eine Spur aus Chaos und Zerstörung hinterlassen. Für alle Eltern die es müde sind, hinter den Kleinen herzuputzen, könnten diese Tipps wahre Lebensretter sein.

Gieße Malfarbe in leere Pumpflaschen (z.B. von aufgebrauchter Flüssigseife). So können sich die Kleinen selbst bedienen, ohne zu viel Farbe zu nehmen und du verhinderst ein abstraktes Kunstwerk auf dem Teppich, wenn sie die Farbflasche mal wieder auf den Kopf drehen.

 

 

Streue Murmeln in eine Backform und stelle eine 2. Backform hinein. Durch die Murmeln kann man die Form ganz leicht drehen. Mit Bastelutensilien befüllt haben deine Kinder immer alles griffbereit und brüllen nicht alle 2 Minuten nach den Stiften am anderen Tischende.

 

Verstopfte und zugetrocknete Kleberkappen lassen sich vermeiden, wenn du sie abschraubst und kurz in Pflanzenöl legst.

Muffinförmchen, mit Perlen und Glitter befüllt, sind perfekte Ordnungshüter. Deine Kinder haben alles im Blick und nichts kullert wild auf dem Tisch umher.