Diese Frau schmilzt 1 Liter Eiscreme. Was sie dann macht, sollte verboten werden, denn es ist so lecker.

Diese Frau schmilzt 1 Liter Eiscreme. Was sie dann macht, sollte verboten werden, denn es ist so lecker.

 

Es ist wieder soweit: Bald steht die Sommerzeit vor der Tür und man kann in der brennenden Hitze draußen Eiscreme und andere Leckereien essen. Deswegen servieren wir passend zum künftigen Sommer das Rezept für einen wunderbaren Cupcake mit Kuchen-Eiscreme-Füllung und essbarer “Papierhülle”. Dieser Cupcake hat das Potential, der nächste Sommer-Trend auf deiner Party zu werden.

 

Arbeitsgeräte:

  • Muffin-Blech zum Backen

  • Muffinförmchen aus Papier

  • Backpinsel

  • scharfes Messer

  • Löffel

Du brauchst folgende Zutaten:

  • Erdbeereiscreme von guter Qualität (oder deine Lieblingsgeschmacksrichtung)

  • Sahne (entweder aus der Dose oder frisch geschlagen)

  • Schokoladenkuchen (Fertigmischung)

  • Dekostreusel

  • Kirschen (egal ob frisch oder Cocktailkirschen)

  • Geschmolzene Schokolade (schwarz, weiß, pink – oder alle)

  • Waffeln

Rühre als erstes deine Fertigmischung an, wie auf der Anleitung beschrieben. Dann setzte die Pappmuffinförmchen in das Muffin-Blech und befülle sie ungefähr zu 1/3 mit der Fertigmischung. Dann ab in den Backofen damit.

 

Youtube/MyCupcakeAddiction

 

Tipp: Da die Fertigmischung für keinen ganzen Kuchen, sondern für kleine Muffins verwendet wird, verkürzt sich deshalb die Backzeit. Hab deswegen immer einen Blick auf den Teig.

 

Jetzt stellen wir die Außenhülle der Cupcakes her, die genauso aussehen soll, wie die Muffinförmchen aus Papier. Setze die Muffin-Förmchen in das Muffinblech. Wenn das Papier sehr dünn ist, dann nutze zwei Förmchen anstelle von einem. Bringe die Schokolade zum Schmelzen und gib mit dem Löffel ein oder zwei Portionen davon in die Förmchen. Experimentiere ruhig mit bunter Schokolade, die ein richtiger Hingucker ist.

 

Youtube/MyCupcakeAddiction

 

Dann nimm den Backpinsel und bestreiche die Innenseiten der Förmchen mit der geschmolzenen Schokolade. Hier sind zwei Schichten wichtig, damit die Außenhülle der Cupcakes später gut hält. Deswegen stelle die Förmchen nach der ersten Schicht in den Kühlschrank, um sie abkühlen zu lassen und trage dann die zweite Schicht auf.

 

Youtube/MyCupcakeAddiction