Diese Frauen versprachen sich in der 5. Klasse etwas. Als eine stirbt, macht die andere das Ehrenwort wahr.

Diese Frauen versprachen sich in der 5. Klasse etwas. Als eine stirbt, macht die andere das Ehrenwort wahr.

         

Die Familienplanung von Laura und Rico Ruffino ist abgeschlossen, sie sind glücklich mit ihren beiden Töchtern und führen ein erfülltes Leben. So geht es auch ihrer Freundin, Elizabeth Diamond, die alleinerziehende Mutter von vier kleinen Mädchen ist und als Motivationstrainerin und Buchautorin ihr Geld verdient. Laura und Elizabeth kennen sich schon aus Kindertagen und sind seit der 5. Klasse Freundinnen.

Die Welt der beiden Frauen scheint wunderschön. Bis im Sommer 2014 das Glück von Elizabeth wie eine Seifenblase zerplatzt.

Facebook/RuffinoDiamondBenefit

Ein Hirntumor im Endstadium – so lautet die grauenvolle Diagnose für die 40-jährige vierfache Mama. Sie kämpft wie eine Löwin und tut alles um den Krebs zu besiegen. Doch sie hat unfassbare Angst, was mit ihren Mädchen passieren wird, wenn sie es nicht schafft. Werden sie es gut haben? Werden Lily, Ella, Samona und Tara zusammen sein können? Werden sie eine Familie bleiben?

 

Facebook/SupportElizabethDiamond

Elizabeth spürt ihr Ende näher kommen und spricht über die in ihr brennende Angst mit ihrer Kindheitsfreundin Laura: „Wenn mir etwas passiert, wünsche ich mir, dass du meine Mädchen zu dir nimmst.“ Ohne zu zögern, sagt die Freundin schlicht: „Ok.“