Diese Menschen würden bei uns im Heim leben, aber hier retten sie ein ganzes Dorf vor dem Verderben.

Diese Menschen würden bei uns im Heim leben, aber hier retten sie ein ganzes Dorf vor dem Verderben.

 

 

Jia Haixia, 53, und Jia Wenqi, 53, leben jeden Tag eine der wunderbarsten Freundschaften überhaupt. Denn obwohl einer von ihnen blind ist und der andere keine Arme hat, meistern sie jeden Tag gemeinsam.

Die beiden sind im winzigen Dorf Yeli im Nordosten Chinas aufgewachsen. Ihre Freundschaft ist so eng, dass sie eigentlich fast so etwas wie Brüder sind, denn sie kennen sich bereits ihr ganzes Leben.

Yoitube/PatrynWorldLatestNew

Haixia wurde auf einem Auge blind geboren, denn er leidet unter einem schweren Katarakt. Als er im Jahr 2000 einen Arbeitsunfall in einer Fabrik hatte, hat er auch noch das Augenlicht auf dem anderen Auge verloren und ist jetzt vollständig blind. Seinen besten Freund trifft ein anderer Schicksalsschlag: Er hat bei der Arbeit ein nicht geschütztes Kabel auf dem Boden berührt und dadurch einen schlimmen Stromschlag erlitten. Durch seine schwere Verletzung mussten ihm beide Arme amputiert werden.

Yoitube/PatrynWorldLatestNew