Diese Stars hatten grauenvolle Zähne, doch sieh sie dir heute an!

Diese Stars hatten grauenvolle Zähne, doch sieh sie dir heute an!

accbcfd687c6b80020347246c4e1d306.600xlikes.com

 

 

Makel machen sympathisch, doch ein perfektes Lächeln ist für viele wichtig. Wer möchte schon schiefe Zähne haben, wenn man Geld hat das zu ändern? Zahnlücke, krumme Zähne, Verfärbungen oder winzige Babyzähne: Das ist ein Fall für den Zahnarzt und Kieferorthopäden. Bei schiefen Zähnen schafft eine Zahnspange Abhilfe, doch die ist leider schmerzhaft. Als Teenager habe ich jedes Mal beim Kieferorthopäden gelitten. Die Spange wurde immer enger gestellt. Besonders hübsch sieht das Teil auch nicht aus. Hat man Pech, dann machen sich die Klassenkameraden darüber lustig und man wird zum leichten Angriffsziel. Das Endergebnis ist es aber wert! Dieses glatte Gefühl auf den Zähnen, die nun alle perfekt stehen. Ein schönes Lächeln macht immer einen guten ersten Eindruck. Das wissen auch Hollywoodstars und begeben sich im Laufe ihrer Karriere zum Kieferorthopäden und Starzahnarzt. Das sich Schauspieler oft die Zähne bleichen lassen, ist bekannt, aber hättest du gedacht, dass der schöne George Clooney schiefe Schneidezähne gehabt hat? Da wäre ich nie drauf gekommen. Hier sind noch mehr Stars, die sich ihre Beißerchen richten haben lassen. Da ist mehr als eine Überraschung dabei!

#1 Den Anfang macht Morgan Freeman. Der legendäre Schauspieler war von Mutter Natur wirklich nicht mit guten Zähnen gesegnet worden. Kein Problem für einen Starzahnarzt: Heute hat Freeman ein strahlendes Lächeln.

 

#2 George Clooneys Lächeln bricht seit Jahrzehnten Frauenherzen, doch es war nicht immer perfekt. Zwei Schneidezähne waren etwas schief. Das ist irgendwie sympathisch, hat bei der Karriere aber wohl gestört: Clooney ließ sich seine Zähne richten.

likes.com