Diese verrückte Idee funktioniert wirklich und ist der Kracher auf jedem Teller.

Diese verrückte Idee funktioniert wirklich und ist der Kracher auf jedem Teller.

 

 

Pizza ist wohl eins der beliebtesten Gerichte der Welt. Allein durch die Möglichkeit sie in unendlich vielen Kombinationen zu belegen, trifft sie den Geschmack fast jeden Menschens. Hier ist eine Variante, die ich auch noch nicht so kannte, aber eigentlich nur das Pizzakonzept konsequent weiter gedacht hat. Und die Pizza auf ein völlig neues Geschmackslevel hebt.

Das Prinzip ist einfach: Zuerst macht man Pommes im Ofen nach Backanweisung auf der Verpackung. Wenn sie goldgelb sind, kann man sie herausholen und noch mal etwas verteilen, sodass die Pizzaschicht relativ gleichmäßig ist. Jetzt kann man sie mit allem belegen, worauf man Lust hat.

YouTube/Aamir Jamil

Darauf kommt eine Schicht Tomatensauce, ein paar Kleckse hier und da reichen. Und jetzt geht’s an die Beläge: Mit Mozzarella, Pizzakäse, Salami und ein paar Jalapenos kann man nicht viel falsch machen. Im Gegenteil, denn wenn das aus dem Ofen kommt, ist der Käse verschmolzen und die Verführung perfekt. Eine super leckere Pizza, die mit 1 Minute Aufwand auf den Tisch kommt. Guten Appetit!