Dieser 25-Jährige ist offiziell tot, als er in der beißenden Kälte gefunden wird. Doch dann geschieht das Wunder. Auf Facebook teilen

Dieser 25-Jährige ist offiziell tot, als er in der beißenden Kälte gefunden wird. Doch dann geschieht das Wunder.

 

Der 25-jährige Justin Smith aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania ist auf dem Nachhauseweg von einer Party. Schon hunderte Male ist er denselben Weg gelaufen, doch in dieser Nacht wird er von einem bitterkalten Schneesturm überrascht und soll sein Zuhause nicht erreichen.

You Tube/CBS New York

 

Justins zu Tode verängstigter Vater, Don Smith, macht sich voller Sorgen auf die Suche nach seinem Jungen, doch was er findet übersteigt seine finstersten Alpträume. Mitten aus einer Schneewehe neben der Straße starrt ihn das blau gefrorene Gesicht seines Sohnes an.

You Tube/CBS New York

Tränen vernebeln ihm die Sicht, als er erfolglos nach einem Puls sucht. Don kann nicht fassen was geschehen ist und ruft einen Rettungswagen. Angesichts der Lage wird gleich ein Leichenbeschauer geschickt, der Justin das Leichentuch übers Haupt zieht. Alles was jetzt noch fehlt ist die Unterschrift eines Arztes auf dem Totenschein.

You Tube/CBS New York